Versand und Zahlungsbedingungen

1. Lieferbedingungen

1.1

Die Lieferung erfolgt auf dem Versandweg durch ein von uns zu beauftragendes Transportunternehmen. Wir liefern an die von Ihnen bei der Bestellung angegebene Versandanschrift.

1.2

Für den Fall, dass das Transportunternehmen die Ware an uns zurücksendet, weil die Übergabe gescheitert ist, haben Sie die Kosten für den erfolglosen Versand zu tragen. Dies gilt nicht, wenn Sie durch die verweigerte Annahme rechtmäßig von einem Ihnen zustehenden Widerrufsrecht Gebrauch machen oder wenn Sie an der Annahme gehindert sind und von uns vorher nicht rechtzeitig über die Leistung informiert wurden.

1.3

Wir liefern in folgende Länder:

Deutschland • Belgien • Bulgarien • Dänemark • Estland • Finnland • Frankreich • Griechenland • Irland • Island • Italien • Kroatien • Lettland • Liechtenstein • Litauen • Luxemburg • Malta • Niederlande • Norwegen • Österreich • Polen • Portugal • Rumänien • Schweden • Schweiz • Slowakei • Slowenien • Spanien • Tschechien • Ungarn • Vereinigtes Königreich (Großbritannien) • Zypern

1.4

Die Lieferzeit für von Ihnen konfigurierte Produkte beträgt 3 – 4 Wochen, für sonstige Produkte 2 – 5 Werktage. Die genaue Lieferzeit wird in der Auftragsbestätigung zur Bestellung angegeben. Die Lieferfrist beginnt mit Zusendung der Auftragsbestätigung.

Sollten Änderungen der voraussichtlichen Lieferzeit auftreten, werden wir Sie unverzüglich informieren. Bei nicht von uns zu vertretender Unmöglichkeit der Lieferung sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

1.5

Sie tragen die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware ab dem Zeitpunkt der Übergabe an Sie oder einer empfangsberechtigten Person.

Holt der Kunde die Ware an unserem Firmenstandort in der Industriestr. 18, 68753 Waghäusel ab, geht die Gefahr der zufälligen Beschädigung mit der Übergabe der Ware auf den Kunden über.

Sofern Sie die Ware als Unternehmer gekauft haben, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung ab dem Zeitpunkt der Auslieferung der Ware an unserem Geschäftssitz an das von uns beauftragte Transportunternehmen auf Sie über.

Der Kunde hat die Lieferung auf Transportschäden und offensichtliche Mängel zu untersuchen und diese zu dokumentieren. Zusätzlich hat der Kunde die Vollständigkeit und Richtigkeit der Lieferung zu prüfen. Abweichungen, Transportschäden sowie offensichtliche Mängel sind uns direkt am Liefertag, spätestens am Folgetag schriftlich anzuzeigen (E-Mail, Fax oder Brief). Erfolgt die Anzeige nicht rechtzeitig, gilt die Ware als genehmigt und es sind diesbezüglich sämtliche Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen. Die Verletzung dieser Anzeigepflicht hat allerdings keinen Einfluss auf gesetzlich zwingende Gewährleistungsansprüche des Privatkunden.

2. Preise und Zahlung

2.1

Es gelten die am Tag der Bestellung des Kunden gültigen Preise, soweit nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart ist. Alle Preisangaben auf den Produktseiten enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Für Bestellungen aus dem Ausland erfolgt die Rechnungsstellung ohne Ausweis der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Diese ist durch den Kunden gemäß den an seinem Wohnsitz geltenden gesetzlichen Bestimmungen und direkt gegenüber der jeweils zuständigen Stelle bzw. Behörde am Wohnsitz zu entrichten. Dies gilt auch für Einfuhrzölle oder sonstige Abgaben.

2.2

Innerhalb Deutschlands und nach Österreich liefern wir versandkostenfrei.

Für den Versand nach Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Polen, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik und Ungarn berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe
von 90,00 EUR.

Für den Versand nach Estland, Finnland, Griechenland, Großbritannien, Irland, Kroatien, Norwegen, Portugal, Rumänien, Schweden und Spanien berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe
von 130,00 EUR.

Bei Versendungen außerhalb der EU können weitere Kosten wie z. B. Steuern und/oder Abgaben/Zölle anfallen, die Sie als Kunde zu tragen haben.

2.3

An Privatpersonen liefern wir grundsätzlich gegen Vorkasse. Sie überweisen den Betrag nach Erhalt unserer Vorkassenanforderung. Diese wird Ihnen per E-Mail übersandt und gilt nicht als Auftragsbestätigung. Bitte beachten Sie, dass die Auslieferung der Ware erst nach Gutschrift des Kaufpreises auf unserem Konto erfolgt.

Für Unternehmen, öffentliche und staatliche Einrichtungen, Schulen, Kindergärten, Universitäten, Institute, etc. ist ein Kauf auf Rechnung möglich. Soweit nicht anders vereinbart, sind die Rechnungen innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungseingang ohne Abzug fällig.

Lieferungen außerhalb Deutschlands erfolgen ausschließlich gegen Vorkasse.

Zuletzt angesehen